Archivierte News

Abschlussbericht der Fachkommission Integrationsfähigkeit

Eine der 14 Kernbotschaften des Abschlussberichts im Auftrag des Koalitionsvertrages ist: „Sprachliche und kulturelle Barrieren bei den Gesundheitsdiensten ab- und eine diversitätssensible Versorgung auf- und auszubauen, um einen gleichberechtigten und diskriminierungsfreien Zugang zur…

Schirmherrin der Fachstelle SprachQultur

Das Team der Fachstelle SprachQultur freut sich sehr darüber, mit Annette Widmann-Mauz, der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, eine hochrangige Regierungsvertreterin und engagierte Persönlichkeit als Schirmherrin gewonnen zu haben. Die Staatsministerin ist…

Professionelle Sprach- und Kulturmittlung in AO SF-Verfahren

Die sprachliche Verständigung spielt bei AO SF-Gesprächen zur Ermittlung des sonderpädagogischen Förderbedarfs von Kindern aus Zuwanderungsfamilien eine wesentliche Rolle. Um diese zu gewährleisten, werden in einem Pilotprojekt seit Februar 2020 in Köln zertifizierte Sprach- und Integrationsmittler…

Erste Kooperationspartner

Wissen bündeln, ist eine Maxime der Fachstelle SprachQultur, daher freuen wir uns, die Arbeit auf die Expertise erfahrener Kooperationspartner stützen zu können. Unter anderem haben aktuell zugesagt Andrea Möllmann-Bardak von Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V., Susanne Kremer-Buttkereit vom Amt…

Neues Arbeitsfeld für Sprach- und Kulturmittelnde

Die Justiz in NRW öffnet sich in einem Pilotprojekt für Sprach- und Kulturmittelnde. Laut einem Beitrag vom 12. Juli 2020 in der Süddeutschen Zeitung sollen sie den Mitarbeitern bei „interkulturellen und religiösen Fragen“ zur Seite stehen. Konkret gehe es unter anderem um Ermittlungsverfahren und…