Archivierte Medienschau

Sprachmittlung sicherstellen in der psychotherapeutischen, psychiatrischen und psychosozialen Versorgung

Dr. Ali Kemal Gün, Integrationsbeauftragter der LVR-Klinik Köln, erklärt wie wichtig es ist, professionelle Sprach- und Integrationsmittler in der Psychotherapie einzusetzen.

Fachtagung Dolmetschen im psychiatrisch-psychotherapeutischen Gesundheitssystem

UEPO.DE kündigte diese Expertentagung an, auf der Fachleute unterschiedlicher Disziplinen zu den Rahmenbedingungen des Einsatzes von Sprach- und Kulturmittlung referiert haben und darüber, wie Dolmetschende und Behandelnde geschult werden können.

Sprachmittlung: die unabdingbare Unterstützung für Geflüchtete mit Behinderung

Um ein klares Verständnis über das deutsche Versorgungssystem zu gewinnen, mögliche Inanspruchnahme von Dienstleistungen und ihre Rechte zu erfahren, benötigen geflüchtete Menschen mit Behinderung Unterstützung. Dabei ist eine fachkundige und kultursensible Sprachmittlung sehr wichtig. …

Recht auf Sprachmittlung - Zentrum ÜBERLEBEN

In diesem Interview macht Psychiaterin und Psychotherapeutin Patricia Panneck von der Tagesklinik des Zentrum ÜBERLEBEN die große Versorgungslücke für psychisch erkrankte Menschen ohne deutsche Sprachkenntnisse deutlich. Eine professionelle Sprachmittlung sei bedeutsam für die Behandlung. …

Sprachmittlung als GKV-Leistung

Als Mitglied des Deutschen Bundestages äußert sich Linda Heitmann im Interview mit Angela Misslbeck vom „Ärztenachrichtendienst“ zum Thema Sprachmittlung. Sie hofft auf eine rasche Vorlage aus dem Bundesgesundheitsministerium, damit Sprachmittlung als Leistung der gesetzlichen KV anerkannt wird. …

Das Haus der Sprachmittlung in Rheinland-Pfalz nimmt seine Arbeit auf

Die Integrationsministerin des Landes Rheinland-Pfalz, Katharina Binz, verkündete am 01.07.2022, dass das Haus der Sprachmittlung seine Arbeit aufnimmt. Die Ministerin erläuterte die Wichtigkeit der Weiterentwicklung sowie der Professionalisierung der Sprachmittlung in dem Bundesland. …

Unzumutbare Dauerbaustellen in der Versorgung psychisch Kranker. Die BPtK verweist dazu auf den Monitor Patientenberatung 2021 der UPD.

Noch immer existiert kein gesetzlicher Anspruch für Patienten ohne ausreichende Deutschkenntnisse auf Inanspruchnahme professioneller Sprachmittlung, wenn diese ärztlich untersucht und behandelt werden müssen. Dies ist laut BPtK ein großes Problem.

Patienten sollen Anrecht auf Dolmetscher erhalten

Die im Koalitionsvertrag der aktuellen Bundesregierung anvisierte finanzierte Sprachmittlung im Gesundheitswesen als Bestandteil des SGB V sollte nach einem Beschluss des 126. Deutschen Ärztetages in Bremen zügig umgesetzt werden. Dabei solle die Sprachmittlung nicht nur in Präsenz erfolgen,…

Mehr Kommunikation zwischen geflüchteten Eltern und Schulen!

In einem Gastbeitrag betont Sprachmittler Almukdad die Relevanz von Sprachmittlern an Schulen, um sowohl die sprachliche Verständigung zwischen Lehrkräften und allen Eltern zu gewährleisten als auch Unterschiede in den Bildungssystemen erklären zu können und so zu mehr Teilhabe von Zugewanderten…

Psychotherapeutenkammer für Sprachmittlung als Kassenleistung

Um eine fachgemäße Behandlung psychisch kranker, nichtdeutschsprachiger Patienten durchführen zu können, fordert die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) die Finanzierung von Sprachmittlung durch die gesetzliche Krankenversicherung.