Medienschau

Sie möchten die aktuelle mediale Berichterstattung zur Sprach- und Kulturmittlung verfolgen? Hier werden Sie fündig. Die Fachstelle SprachQultur filtert relevante Artikel in Bezug auf die Sprach- und Kulturmittlung aus lokalen, regionalen und bundesweiten Medien.

Ältere Beiträge werden ins Archiv gestellt. Gerne können Sie dort weitere Meldungen einsehen.

Hinweis: Wenn Beiträge nur kostenpflichtig verfügbar sind, wird dies in der Überschrift kenntlich gemacht.

Konfliktberatung in fremder Sprache vornehmen (kostenpflichtig)

In Brake/Niedersachsen werden Frauen in einer Schulung von donum vitae auf die Tätigkeit als Dolmetscherinnen in einem Beratungsgespräch vorbereitet.

Psychosoziales Zentrum betreut hunderte Geflüchtete

Magdalene Schlenker vom PSZ Sachsen-Anhalt betont die Notwendigkeit sprachmittlungsgestützter und kultursensibler Angebote bei der psychosozialen Versorgung von Geflüchteten. Es fehlten im Bundesland weitere Stellen dieser Art.

In Sicherheit, aber traumatisiert

Der Leiter des Bundesverbands Psychosozialer Zentren beklagt im Interview neben der mangelhaften psychosozialen Versorgung von Geflüchteten auch die fehlende Übernahme der Kosten für Sprachmittlung, da die gedolmetschte Kommunikation zentral für die Behandlung sei.